Fünf Jahrhunderte Made in Holland

Alte Meisterwerke und moderne Techniken vereinen sich in dieser exklusiven Kollektion für das Rijksmuseum. Diese Cardprotectoren werden in Holland hergestellt und mit Kunst aus dem Museum dekoriert. Ein Stück niederländisches Erbe in Ihrer Tasche.

Secrid Cardprotector Museum Amsterdam Titanium
Secrid Cardprotector Museum Amsterdam Titanium
Cardprotector Grachtenpandjes Titanium

Collection of ‘The Houses and Buildings along the Keizers and Heeren-Grachten of the City of Amsterdam’

Caspar Jacobsz. Philips, 1768 - 1771

Caspar Jacobsz Philips, ein Graveur und Architekturhistoriker aus dem 18. Jahrhundert, wurde durch seine Zeichnungen von Gebäuden an den Kanälen in Amsterdam, berühmt. Präzises Kupferstechen für typisch niederländische Architektur.

Secrid Cardprotector Museum Rembrandt Silver
Secrid Cardprotector Museum Rembrandt Silver
Cardprotector Rembrandt Silver

Self-portrait in a Cap, Wide-eyed and Open-mouthed

Rembrandt van Rijn, 1630

Von allen Rembrandt-Selbstporträts ist dieses vielleicht das ansprechendste. Der bekannteste Maler der niederländischen Geschichte sieht erschrocken aus, mit gespitzten Lippen und weit geöffneten Augen.

Secrid Cardprotector Museum Amsterdam Titanium
Secrid Cardprotector Museum Amsterdam Titanium
Cardprotector Tulip Bordeaux

Tulip with Caterpillar

Jacob Marrel, 1637 - 1645

Seit ihrer Ankunft in Holland im 16. Jahrhundert sind Tulpen ein wichtiges Symbol. Die Zeichnung „Tulip with Caterpillar“ (Tulpe mit Raupe) ist ein Stück von Jacob Marrels berühmten Tulpenboek (Tulpenbuch).

Besuchen Sie das Rijksmuseum und genießen Sie ein Stück niederländisches Kulturerbe in Ihrer Tasche.