Made in Holland

Der Weg zu einer besseren Welt beginnt in Ihrer Hosentasche

2009 war die Lederindustrie praktisch vollständig aus den Niederlanden in Niedriglohnländer abgewandert. Wir brachten diese Industrie zurück in unser Heimatland. Aufgrund der Entwicklung eines bahnbrechend neuen Produkts und Herstellungsprozesses werden heute in den Niederlanden wieder in großem Umfang Brieftaschen hergestellt. Effizienter und umweltfreundlicher als je zuvor, in einer in diesem kleinen Land nie zuvor erreichten Anzahl.

Enge Zusammenarbeit mit unseren 50 Zulieferern – vom Nähatelier in Vlaardingen bis zum sozialen Unternehmen in Leiden – ist deshalb essenziell. Wir legen Wert auf faire Arbeitsbedingungen sowie umweltfreundliche Herstellung und haben bereits über 200 Arbeitsplätze in den Niederlanden geschaffen.

Schauen Sie sich unsere Videos über Aluminium und Leder an und erfahren Sie, wie wir rohes Aluminium und hochwertige Rinderhäute in Secrid-Brieftaschen verwandeln.

Aluminium

Leer

Über 100 Personen stellen täglich mit Enthusiasmus und großer Präzision in sozialen Unternehmen in Leiden, Delft und Haarlem unsere Produkte zusammen. Gemeinsam mit diesen Kolleginnen und Kollegen entwickeln wir die Instrumente und Abläufe zur Sicherstellung der hohen Produktqualität und der guten Arbeitsbedingungen stetig weiter. Nachdem die verschiedenen Elemente zusammengestellt wurden, erhält jede Brieftasche als Echtheitsbeweis ihre einzigartige Seriennummer.

Image of made in holland
Image of made in holland
Image of made in holland